feed-image Feed Entries

Philosophie

(Innere) Ruhe trotz (äußerem) Lärm

Bewertung:  / 7

RUHE (innen) trotz LÄRM (aussen)

Mancher sagt, die in jedem selbst vorhandenen Antworten auf Fragen sind deshalb so schwer zu hören, weil die Welt zu laut ist - richtig !
Ich meine, daß die Menschen durch das ständige Überangebot der Medien ( = jede 1/2 Stunde "neue" Nachrichten, Werbung überall usw.) zwar das Gefühl haben, gut informiert zu sein, in Wirklichkeit aber diese Überfülle gar nicht verarbeiten können. Ihnen bleibt nur, die eben gehörten Nachrichten durch die kurz darauf folgenden zu verdrängen. Und so haben sie keine Chance, eine einzelne Nachricht mal bis zu Ende zu durchdenken auch, was ihre Bedeutung fuer sie persönlich angeht.

Weiterlesen: (Innere) Ruhe trotz (äußerem) Lärm

Ganz sein

Bewertung:  / 7

" Mein Leben wird umso besser, je mehr ich mich auf das konzentriere,   was ich gerade mache "
 hat mal jemand gesagt.

Wenn Du das Gefühl hast, daß Dir eine Sache besonders gut gelungen ist, und im Nachhinein überlegst, wieso das so ist, wirst Du in aller Regel feststellen: Ich habe mich völlig darauf konzentriert, ich war " bei der Sache ", mein Denken und mein Tun waren eins !

Weiterlesen: Ganz sein

Gelassenheit - Humor - Toleranz

Bewertung:  / 7

GELASSENHEIT - HUMOR

Niemand ist frei von Fehlern, und auch ich habe welche gemacht.
Die Erfahrungen daraus prägen mein heutiges Verhalten mit und ich versuche, sie nicht zu wiederholen.
Dazu gebe ich eine Prise mehr Lebenserfahrung und nicht zu knapp bemessen: Gelassenheit !
( nicht zu verwechseln mit Gleichgültigkeit )
Soll heissen:
Ich habe erfahren dass es Umstände gibt, die ich trotz ganzem Wollen nicht ändern kann. Es bleibt, dem ewig nachzutrauern oder es wegzustecken, wobei mir die zweite Alternative ( vielleicht auch wegen meines eher positiven Naturells) besser erscheint.
Vergessen werden solche Erfahrungen nicht,aber unter Berücksichtigung selbst gemachter Fehler führen sie in Zukunft zu geschickterem Verhalten.
 Dabei sollte eine gewisse Gelassenheit helfen, nicht überzureagieren.

Weiterlesen: Gelassenheit - Humor - Toleranz

Kinder

Bewertung:  / 7

Die Kinder sind andere Menschen als Ihr,sie haben andere Erfahrungen als Ihr und Ihr könnt Eure Erfahrungen nicht in sie projizieren.Was Ihr erlebt habt, haben sie so nicht erlebt, und ihre unterschiedlichen Gesichtspunkte sollten respektiert werden.
Der Mensch kann nun mal nicht eigene Erfahrungen unmittelbar auf andere Menschen übertragen - das Kind muss den heissen Ofen anfassen und sich die Finger verbrennen, auch wenn es dem erwachsenen Beobachter weh tut - so lernt der Mensch.
Aber:
Läßt du Kinder durch Vorleben unmittelbar an deinen Erfahrungen teilnehmen, können sie sich diese sehr wohl zu eigen machen. Voraussetzung ist dabei natürlich, dass dein Verhalten "stimmig" ist: Dass du nicht das Eine predigst, während du das Andere tust !
Und ist es nicht vielleicht eine der wertvollsten Erfahrungen, wenn du siehst, dass etwas, was du für richtig hälst, von Jüngeren übernommen wird ?

Weiterlesen: Kinder

Stress

Bewertung:  / 7

Wenn ich etwas als Stress empfinde, tue ich das in meinem Kopf durch meine Bewertung einer Situation, die ich zu einer anderen Zeit vielleicht anders bewerten würde.
Klage ich über die SITUATION, dann ist das die falsche Adresse; ich sollte über mein EMFINDEN der Situation klagen.

 

Weiterlesen: Stress