Eins, Zwei, Drei

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Titel: Eins, Zwei, Drei (One, Two, Three)

Jahr: 1961

Genre: Komödie

Darsteller: James Cagney, Horst Buchholz, Liselotte Pulver, Arlene Francis, Ralf Wolter, Pamela Tiffin, Hanns Lothar, Karl Lieffen, Hubert von Meyerinck, Howard St. John, Friedrich Hollaender u.a.

Anzahl DVD's: 1

Spielzeit: 104 min.

FSK: 6

Inhalt: Berlin ist in vier Zonen aufgeteilt. Im Westteil der Stadt leitet Mr. MacNamara eine amerikanische Getränkefabrik mit gutem Erfolg. Sein Chef schickt ihm deshalb seine Tochter, damit sie sich die Stadt ansehen kann und MacNamara auf sie aufpaßt. Doch sie hat nichts Besseres zu tun als sich in einen kommunistischen Arbeiter aus dem Ostteil der Stadt zu verlieben und ihn sogar zu heiraten. Wenn MacNamaras Chef das erfährt, wird er sicherlich nicht erfreut sein. Zu allem Überfluß kommt der Chef selbst in Kürze vorbei, und MacNamara bleibt nicht viel Zeit alles zurechtzurücken.

Kritik:Ein toller Film, mit tollem Humor, der zu seiner Zeit allerdings das Pech hatte, von der Mauer beeinträchtigt zu werden. Denn als die Mauer gebaut wurde, konnte keiner hier über den Film lachen. Heute ist das zum Glück anders. Über Billy Wilders Humor kann man heute sehr gut lachen, auch über unsere nicht ganz so weiße Vergangenheit. Der Film hat eine tolle Starbesetzung, und wurde in Schwarz Weiß gedreht. Bild und Ton sind zeitgemäß und gut. Der Film garantiert einen amüsanten Kinoabend.

dvd33