CB8 Selektivruf und Gebühren

Bewertung:  / 9
SchwachSuper 
F.) Selektivruf

Was ist das ?

Ich kann bei stummgeschaltetem Gerät ( Gerät ist eingeschaltet, aber Lautsprecher abgeschaltet ) trotzdem von einer anderen Station angerufen werden.

Erklärung:
1.) Du möchtest anrufbereit für eine bestimmte Station sein, aber nicht Alles hören, was auf dem Kanal gesprochen wird.
Wenn Du jetzt auf Selektivruf schaltest, ist im Lautsprecher nichts mehr zu hören ( aber eingeschaltet muss das Gerät natürlich sein ). Nur wenn der richtige Selektivruf kommt ( eine Folge von Tönen, die Du programmieren kannst ),schaltet Dein Lautsprecher wieder ein.
2.) Du moechtest eine bestimmte Station rufen, von der Du weißt, auf welchem Kanal sie wartet und welchen Ruf sie programmiert hat. Dann kannst Du diesen Ruf senden und schaltest damit den
Lautsprecher der gewünschten Station ein.

Übrigens :
Selektivrufeinrichtungen von verschiedenen Herstellern passen oft nicht zusammen !

G.) Gebühren

Seit einigen Jahren ist das Betreiben von zugelassenen CB-Funk-Geräten in Deutschland gebührenfrei !

Dabei ist es egal, ob es sich um ein 40- oder 80-Kanalgerät handelt, und das gilt sowohl für Handfunk- wie Mobilfunkgeräte und Feststationen.

So - bis hierher solltest Du Dir klar darüber geworden sein, welche Art von Station Du betreiben möchtest, ein Handfunkgerät, eine Mobilstation oder eine Feststation. Auch welche Antennenform für Dich in Frage kommt und welches Kabel Du brauchst, sollte jetzt klar sein.

Also: Einkaufen gehen !

weiter mit CB9