Film Tip

Titel: 12:01

Jahr: 1993

Genre: Science Fiction

Darsteller: Jonathan Silverman, Helen Slater, Nicolas Surovy, Martin Landau, Robin Barlett, u.v.a.

Anzahl DVD's: 1

Spielzeit: 90 min.

FSK:12

Inhalt: Durch ein wissenschaftliches Experiment wird die Welt in eine 24-stündige Endlosschleife geschickt. In dieser Schleife lernt Thomas Barry seine Traumfrau kennen und muß immer mit ansehen, wie sie stirbt, allerdings erinnert er sich als Einziger daran und weiß somit, auch als Einziger von dieser Schleife denn er durchlebt den Tag immer wieder und wieder.

Kritik: Viele sagen sofort: Den Film kenn ich unter: "Und täglich grüßt das Murmeltier". Richtig, denn der Bill Murray Film hat die selbe Romanvorlage wie 12:01, eben den Roman 12:01. Was mir beim Ansehen des Bill Murray Films fehlte, war, das Warum. Das löst dieser Film hier sehr gut, und genau das macht ihn in meinen Augen auch etwas interessanter als das Murmeltier. Also beim Ansehen den Bill Murray Film vergessen und unbefangen an den Film gehen. Übrigens habe ich den Film auf einigen Grabbeltischen für unter 3€ gesehen. Für den Preis immer zugreifen, es lohnt sich!

Überarbeitet

Hestelo und das Fernsehn - zum 2

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Wer will kann sich das dort ja mal ansehen. Den Link habe ich hier bewust nicht hinterlegt, da ich hoffe, dass sich das noch mal ändert und eine Version mit Ton zu sehen sein wird. Die Person, die diesen Film dort hochgeladen hat, habe ich bereits angeschrieben und auf den fehler mit dem Ton hingewiesen, in der Hoffnung, so eine änderung herbei zu führen.

Ich habe die Sendung von den Machern selbst auf DVD bekommen.- Warum ich sie dann nicht selber bei Youtube einstelle? - Ich bin in dem Film zwar mit vor der Kamera, -  kann man dann sagen, ich bin darin Darsteller (?), doch halte ich nicht dir Rechte an der Produktion. Ich hoffe einfach, dass irgendwann dieser Film auch mit Ton im Netz sein wird. Dann werde ich auch auf www.izm-hh.de für den Film, und somit auch für mich selbst, Werbung machen.